Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ayurvedisches Erdäpfel-Gemüse-Curry Foto: © Thorsten Suedfels
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ayurvedisches Erdäpfel-Gemüse-Curry

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2021

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 150 g Clever geröstete, ungesalzene Cashews
  • 500 g Clever vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 1 grüner Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 500 g Da komm' ich her! Karotten
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Clever feines Pflanzenöl
  • 1,5 EL Currypulver
  • 500 g Clever passierte Tomaten
  • 500 g Clever Zucchini
  • 20 g Korianderzweige
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

100 g Cashews in einer Schüssel mit 500 ml Wasser bedecken und ca. 12 Stunden einweichen.

Erdäpfel schälen und in mundgerechte Spalten oder Würfel schneiden. Paprika mit einem Sparschäler schälen, putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Karotten putzen, schälen und in ca. 3 cm lange Stifte schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Erdäpfel, Paprika, Karotten, Knoblauch und Currypulver dazugeben und ca. 5 Minuten mit anschwitzen. Tomaten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Zucchini putzen und in ca. 3 cm lange Stifte schneiden. Restliche Cashews (50 g) und Koriander hacken.

Eingeweichte Cashews abseihen und mit 500 ml frischem Wasser in einem Standmixer auf höchster Stufe ca. 1 Minute mixen. 100 ml der Cashewmilch beiseitestellen, den Rest mit den Zucchini zum Gemüse geben. Salzen, pfeffern und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Beiseitegestellte Cashewmilch erhitzen und mit dem Stabmixer aufschäumen.

Curry anrichten und mit Cashewmilch beträufeln. Mit gehackten Cashews und Koriander bestreuen und servieren.