Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Avocado-Sellerie-Salat mit Huhn und Nuss-Mayonnaise Foto: © Wolfgang Schardt
45 min

Avocado-Sellerie-Salat mit Huhn und Nuss-Mayonnaise

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 4 Hühnerfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2-3 Thymianstängel
  • 2-3 Rosmarinstängel
  • 2-3 Salbeistängel
  • 1 Biozitrone
  • 3 EL Walnusskerne
  • 1 zimmerwarmes Eidotter
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 6 EL Walnussöl
  • 6 EL Distelöl
  • 100 g Joghurt
  • 6 Selleriestangen
  • 250 g Kaiserschoten
  • 8 EL Salsa Balsamico (Flasche)
  • 5 kleine reife Avocados
  • 1 Galiamelone
  • 75 g Pecorino oder Parmesan
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für das Huhn das Backrohr auf 140 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und halbieren. Sonnenblumenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum goldbraun anbraten. Kräuter und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben, auf mittlerer Schiene ins Rohr schieben und 20 bis 25 Minuten braten, bis das Fleisch gar ist. Herausnehmen und zugedeckt kurz rasten lassen. Fleisch in Scheiben schneiden.

Währenddessen für die Mayonnaise die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Auf einem Teller auskühlen lassen. Dotter, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen hohen Mixbecher geben. Mit dem Mixer vermischen, dann nach und nach Walnuss- und Distelöl untermixen, bis eine dickliche Mayonnaise entsteht. Joghurt unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nüsse untermischen. Kalt stellen.

Für den Salat den Stangensellerie putzen und in dünne Streifen oder Stücke schneiden. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Sellerie ca. 1 Minute darin blanchieren. Zuckererbsen ca. 30 Sekunden blanchieren. Beides abgießen, kalt abschrecken und mit 4 EL Salsa Balsamico mischen. Avocados halbieren, die Steine entfernen, das Fruchtfleisch im Ganzen aus den Schalen lösen und in Spalten schneiden. Melone halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten von der Schale schneiden.

Melone, Avocado, Sellerie und Zuckererbsen auf Tellern anrichten und mit der restlichen Salsa Balsamico (ca. 4 EL) beträufeln. Käse mit einem Sparschäler darüberhobeln. Nuss-Mayonnaise auf dem Salat verteilen. Hühnerfilets darauf anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.