Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Asiatische Nudeln mit Putenbrust und Sojasprossen
20 min

Asiatische Nudeln mit Putenbrust und Sojasprossen

Frisch gekocht TV 13. August 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Packung asiatische Eiernudeln
  • 500 g Putenbrust
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 80 ml Sojasauce
  • 40 ml Teriyaki
  • 4 EL Ketchup
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1 Karotte (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 gelbe Rübe (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 Stange Lauch (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 Tasse Sojasprossen
  • 1 mittlelgroßes Stück Ingwer
  • 1 Tasse Shiitake-Pilze
  • Sesamöl


Zubereitung

Asiatische Eiernudeln nur kurz in kochendem Wasser bissfest kochen, dann kalt abschrecken, mit etwas Öl beträufeln und bereitstellen.

Putenbrust in kleine Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Putenbrust in Sesamöl anrösten, mit Sojasauce und Teriyaki ablöschen. Ketchup und Tabasco zufügen, noch einmal kurz aufkochen lassen und bereitstellen.

Ingwer schälen und klein schneiden. Shiitake-Pilze putzen und ebenfalls klein schneiden. In einer geräumigen Pfanne Sesamöl erhitzen und die Gemüsestreifen darin scharf anbraten. Sojasprossen, Ingwer und Pilze zufügen, nochmals kurz durchrösten und die gekochten Eiernudeln zugeben.

Zum Schluss Putenfleisch beigeben, nochmals kurz durchschwenken und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.