Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Asiatische Lachswürfel mit Romanesco
15 min

Asiatische Lachswürfel mit Romanesco

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2008

Zutaten

  • Für 1 Person:
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 80 g Romanesco oder Broccoli
  • 120 g Lachsfilet, in grobe Würfel geschnitten
  • 1 TL Sesamöl oder Maiskeimöl
  • 1/2 EL Sojasauce
  • 1 EL trockener Weißwein

Zubereitung

Den Knoblauch in Olivenöl ca. 2 Minuten dünsten, bis er glasig wird.

Romanesco in einem Topf in wenig Wasser bissfest kochen.

Den Lachs und das Öl zum Knoblauch geben, umrühren, dann Sojasauce, Wein, Romanesco und 3 EL Wasser dazugeben. Weiterrühren, bis der Lachs gar und die Flüssigkeit auf die Hälfte eingekocht ist (4-5 Minuten). Sofort anrichten und servieren.