Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Asia-Salat mit Hühnerbrust
50 min

Asia-Salat mit Hühnerbrust

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Weißkraut
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 150 g Karotten
  • 40 g Ingwer
  • 250 g Sojasprossen
  • 2-3 Pfefferoni
  • 500 g Hühnerfilet
  • 10 EL Pflanzenöl
  • 3 EL dunkle Sojasauce
  • Saft von 2 Zitronen
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1/2 Topf Basilikum
  • 50 g Erdnüsse
  • Salz, Zucker


Zubereitung

Die äußeren Krautblätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Die Krautblätter in kleine Stücke schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten und Ingwer schälen und in Stifte schneiden. Die Sojasprossen waschen und trocken schütteln. Die Pfefferoni in feine Würfel schneiden. Hühnerfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4 EL Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder in einem Wok erhitzen. Das Weißkraut bei starker Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Hitze reduzieren und das Kraut ca. 4 Minuten weich braten. Mit 1 Prise Salz und 1 TL Zucker würzen und in eine Salatschüssel geben. Anschließend die Paprikaschoten in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 3 Minuten weich braten und ebenfalls in die Salatschüssel geben.

Erneut 3 EL Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Karotten und Ingwerstifte hineingeben und unter Rühren ca. 1 Minute anbraten. Mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. In die Salatschale geben. Sojasprossen und Pfefferoni bei mittlerer Hitze kurz anbraten und in die Salatschüssel geben.

Weitere 3 EL Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Das Hühnerfleisch darin unter Rühren anbraten, dunkle Sojasauce und Zucker zugeben. Unter Rühren braten, bis die Sojasauce eingekocht ist. Das Fleisch in die Salatschüssel geben. Den Zitronensaft zugießen und mit dem Gemüse vermischen.

Helle Sojasauce, Honig und Weißweinessig in die heiße Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. Die Marinade zum Gemüse geben und alles vermischen.

Basilikumblätter kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen. Mit Erdnusskernen bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.