Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfeltempura mit Wasabi Crème-fraîche und süßen Apfelpickles

Apfeltempura mit Wasabi Crème-fraîche und süßen Apfelpickles

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 EL Wasabi aus der Tube
  • 200 g Crème fraîche
  • 6 EL Limettensaft
  • 3-4 EL Staubzucker
  • 20 g frischer Ingwer
  • 75 g Zucker
  • 4 Äpfel (Gala)
  • 170 g Mehl
  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure, eiskalt
  • ca. 700 ml Öl zum Frittieren

Zubereitung

Wasabi, Crème fraîche, 1 EL Limettensaft und 2 EL Staubzucker verrühren und kalt stellen. Für die Apfelpickles Ingwer schälen, sehr fein würfeln und mit Zucker, 50 ml Wasser und 2 EL Limettensaft ca. 5 Minuten schwach köcheln lassen. Einen Apfel schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden, mit dem heißen Zuckersirup übergießen und beiseitestellen.

150 g Mehl und eiskaltes Mineralwasser mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Die übrigen 3 Äpfel schälen und mit einem kleinen Messer oder dem Sparschäler spiralförmig ca. 12 cm lange Stücke abschneiden. Diese sofort mit den übrigen 3 EL Limettensaft und 20 g Mehl mischen.

Das Öl in einem tiefen Topf auf 175 °C erhitzen (mit einem Kochthermometer prüfen). Die Apfelspiralen portionsweise durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und im heißen Fett ca. 2-3 Minuten ausbacken Mit einer Schöpflöffel aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit den restlichen 1-2 EL Staubzucker besieben und sofort mit den Apfelpickles und der Wasabi-Crème-fraîche servieren.