Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfeltarte mit Mandeln und Engelshaar
45 min

Apfeltarte mit Mandeln und Engelshaar

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Tarteformen (ca. 9 cm Durchmesser) bzw. 1 Tarte mit 26 cm Durchmesser:
  • Mürbteig:
  • 150 g Mehl, glatt
  • 100 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Eigelb
  • Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone, gerieben
  • Apfelfülle:
  • 500 g Äpfel (z. B. Boskop), geschält
  • 100 g Butter
  • 70 g Kristallzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 g Mandelblätter
  • Engelshaar:
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Wasser

Zubereitung

Mürbteig:
Alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm ausrollen und in die Form legen, leicht andrücken, mit einer Gabel einstechen. 15 Minuten kalt stellen, dann im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.

Fülle:
Äpfel entkernen und in feine Spalten schneiden. Butter, Kristallzucker und Zitronensaft vermischen, Äpfel zugeben, alles gemeinsam vermischen und in einer großen Pfanne langsam zugedeckt weich dünsten, dabei immer wieder behutsam umrühren.

Apfelmasse schichtweise in den Mürbteigschüsserln verteilen. Mit ein paar Mandelblättern bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr in der mittleren Schiene nochmals ca. 13 Minuten backen. Leicht überkühlen lassen.

Engelshaar:
Kristallzucker und das Wasser aufkochen und so lange langsam einkochen, bis die Masse eine goldgelbe Farbe hat. Leicht überkühlen lassen und mit Hilfe einer Gabel feine Engelshaare über einen Kochlöffel spinnen. Der Kochlöffel sollte in Öl getaucht sein.

Tarte mit den Engelshaaren garnieren und servieren.