Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfelradln mit Sabayon
30 min

Apfelradln mit Sabayon

Frisch gekocht TV 05. März 2015

Zutaten für Personen

  • 6 Äpfel
  • Für den Weinbackteig:
  • 125 g Weißwein
  • 40 g Eidotter (2-3 Stück)
  • 40 g Öl
  • Vanillezucker
  • Schale von einer unbehandelten Zitrone
  • 135 g glattes Mehl
  • 60 g Eiweiß
  • 35 g Zucker
  • Salz
  • Außerdem:
  • 1 Glas Preiselbeeren
  • 3 Liter Fett zum Frittieren
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • einige Blätter frische Minze
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Weinbackteig Eiklar mit Zucker und Salz cremig aufschlagen. Wein, Eidotter, Öl, Vanillezucker, Zitronenschale und Mehl miteinander verrühren und den Eischnee unterheben. Das Fett in einem Topf auf etwa 160 °C erhitzen. Die Äpfel schälen, das Kernhaus ausstechen. In etwa 2 cm breite Ringe schneiden, durch den Teig ziehen und ins heiße Fett gleiten lassen. Zu goldgelber Farbe frittieren, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für das Sabayon alle angeführten Zutaten miteinander verrühren und über Dampf aufschlagen. Die warmen Apfelspalten mit Staubzucker bestreuen und mit dem Sabayon, den Preiselbeeren und Minze anrichten.