Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Zwiebel-Chutney Foto: © Kevin Ilse
65 min
Schwierigkeit 1 von 3

Apfel-Zwiebel-Chutney

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2018

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Gläser à 250 ml

  • 600 g gelbe Zwiebel
  • 1 Brief Safran (0.2g)
  • 0,5 Bund Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g säuerliche Äpfel (z.B. Idared)
  • 150 ml Weißweinessig
  • 100 ml Martini bianco oder extra dry
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Safran in einem Mörser zerstoßen. Thymianzweige mit Küchengarn zusammenbinden und mit Zwiebeln, 300 ml Wasser, Lorbeer und Safran in einen Topf geben. Offen ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser beinahe vollständig verkocht ist.

Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln.

Lorbeer und Thymian aus dem Zwiebelsud entfernen. Äpfel, Essig und Martini unter den Sud mischen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Gelierzucker einrühren und 3 bis 4 Minuten sprudelnd kochen.

Chutney in sterilisierte Einmachgläser füllen und sofort verschließen. Es ist ca. 3 Monate haltbar.