Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Tiramisu
25 min

Apfel-Tiramisu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Zutaten für 6 Personen:
  • 1 TL Anis
  • 2 EL Zucker
  • 700 g säuerliche Äpfel (z. B. Topaz)
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Obers
  • 1 Biozitrone
  • 300 g Mascarpone
  • 250 g Magertopfen
  • 4¿5 EL Staubzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 150 g Biskotten
  • 4 EL Amaretto
  • 6 EL Apfelsaft
  • 2 EL Mandeln, gehobelt

Zubereitung

Anis und Zucker in einem Mörser fein reiben. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Äpfel darin kurz andünsten, Anis-Zucker darüberstreuen und unter Schwenken karamellisieren lassen. Äpfel auskühlen lassen.

Obers steif schlagen. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Mascarpone, Topfen, Staubzucker, Vanillemark, Zitronenschale und -saft glatt verrühren. Schlagobers unterziehen.

6 Förmchen (ca. 6 cm Durchmesser, 6 bis 8 cm hoch) mit Biskotten auslegen. Amaretto und Apfelsaft verrühren, Biskotten mit der Hälfte davon beträufeln. Apfelspalten, Mascarponecreme und übrige, mit der restlichen Amarettomischung beträufelte Biskotten einschichten. Dabei mit einer Schicht Mascarponecreme und Apfelspalten abschließen. Tiramisu mindestens 3 Stunden kühl stellen und durchziehen lassen.

Mandeln in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett goldbraun rösten.

Tiramisu mit den Mandeln bestreuen und servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.