Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Safran-Mus
20 min

Apfel-Safran-Mus

FRISCH GEKOCHT Magazin 30. August 2002

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 4 Äpfel (500 g)
  • 2 EL Kristallzucker
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1/4 l naturtrüber Apfelsaft
  • 1/2 Päckchen Safran
  • 1/8 l Sauerrahm

Zubereitung

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und großwürfelig schneiden.

Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Zitronensaft ablöschen.

Apfelwürfel dazugeben, kurz durchmengen und mit Apfelsaft aufgießen.

Äpfel etwa 5 Minuten bei geringer Hitze dünsten, Safran hinzufügen und Äpfel weich dünsten.

Äpfel kurz überkühlen, pürieren und ganz auskühlen lassen.

Apfelmus mit je zwei Esslöffeln Sauerrahm anrichten.

Tipp: Das Apfel-Safran-Mus schmeckt am besten, wenn man es über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt.