Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Nusskuchen mit Rumrosinen
60 min

Apfel-Nusskuchen mit Rumrosinen

Frisch gekocht TV 06. Februar 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 180 g geriebene Haselnüsse
  • 180 g geriebene Walnüsse
  • 200 g Semmelbrösel
  • 5 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Zimt
  • geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Staubzucker
  • Für den Belag:
  • 50 g Rosinen
  • 5 EL Rum
  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 120 g Marillenmarmelade

Zubereitung

Nüsse und Brösel vermischen, Eier mit Vanillezucker, Salz, Zimt und abgeriebener Zitronenschale mit einem Stabmixer kurz aufmixen.

Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in dünne Scheiben schneiden.

Butter mit Staubzucker cremig rühren. Eimischung nach und nach zugießen, die Masse schaumig rühren. Die Brösel-Nussmischung vorsichtig unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Masse auf dem Blech gleichmäßig verstreichen. Apfelscheiben fächerartig auflegen und leicht in den Teig drücken. Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 40 Minuten backen.

Rosinen mit Rum in einen Topf geben, einmal kurz aufkochen, beiseite stellen und gut durchziehen lassen. Marmelade unter ständigem Rühren aufkochen.

Kuchen aus dem Rohr nehmen, mit Marmelade bestreichen. Rumrosinen abseihen und diese gleichmäßig über den Apfelkuchen verteilen. Kurz abkühlen lassen, in gewünschte Stücke schneiden und servieren.