Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Marillen-Kompott Foto: © Janne Peters
25 min

Apfel-Marillen-Kompott

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 2 Einmachgläser (à 1 l):
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 4 Gewürznelken
  • 1/2 Zimtstange, halbiert
  • 400 g Zucker
  • 250 ml Apfelsaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 g getrocknete Marillen
  • 1,5 kg Äpfel (z.B. Gala)

Zubereitung

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark und -schote mit Koriander, Nelken, Zimtstange, Zucker, Apfelsaft, Zitronensaft und 250 ml Wasser in einen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen.

Ofen auf 140 °C vorheizen. Marillen halbieren. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel etwas schräg in breite Scheiben schneiden, mit den Marillen mischen und in gut gereinigte Gläser füllen. Mit der heißen Zuckermischung bedecken und die Gläser verschließen.

Die Gläser in einen ofenfesten weiten Topf mit kochendem Wasser stellen, sodass sie maximal zu drei Viertel hoch im Wasser stehen und sich nicht berühren. Topf in den vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene auf einem Gitter bei 140 °C 45 Minuten sterilisieren lassen. Die Gläser herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.