Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Blätterteigtarte mit Rosmarinhonig Foto: © StockFood
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Apfel-Blätterteigtarte mit Rosmarinhonig

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2018

Foto: © StockFood

Zutaten für Tarte

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Eidotter
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 150 g flüssiger Blütenhonig
  • 3 rote Äpfel (z.B. Gala)
  • 0,5 Zitrone
  • 3 EL Rosmarinnadeln
  • 75 ml Schlagobers
  • 75 g Mascarpone
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Boden einer Tarteform (28 cm ø) mit Backpapier auslegen. Blätterteig entrollen und einen Kreis in Größe der Form ausschneiden (dafür eventuell den Teig noch etwas breiter ausrollen). Teigkreis in die Form legen. Butter mit Dotter, Zucker und Vanilleextrakt verrühren. Mandeln und ca. 40 g Honig unterrühren, bis eine streichbare Masse entsteht. Die Masse dünn auf dem Teigboden verstreichen.

Die Kerngehäuse der Äpfel nach Belieben ausstechen und die Äpfel quer in feine Scheiben hobeln. Zitronensaft auspressen und über die Apfelscheiben träufeln. Die Tarte mit den Scheiben belegen und mit 50 g Honig beträufeln. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen den restlichen Honig (60 g) mit dem Rosmarin in einem Topf erhitzen. Obers mit Mascarpone aufschlagen.

Tarte mit Rosmarinhonig beträufeln. Mit der Creme servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.