Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ananas-Paprika-Pfanne mit Schweinsfilet Foto: © Thosten Suedfels
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ananas-Paprika-Pfanne mit Schweinsfilet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Foto: © Thosten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 250 g Langkorn-Wildreis
  • 40 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 rote Chili
  • 5 Jungzwiebeln
  • 0,5 Ananas
  • 1 gelber Paprika
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g Schweinsmedaillons (oder Filet)
  • 80 ml Sojasauce
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Reis nach Packungsanleitung garen. Ingwer und Knoblauch schälen, Chili entkernen. Ingwer, Knoblauch und Chili fein hacken. Jungzwiebeln putzen und in 6 cm lange Stücke schneiden. Ananas schälen, in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben vierteln. Paprika putzen und in grobe Stücke schneiden.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen und das Fleisch ca. 4 Minuten darin rundum kräftig braten. Herausnehmen und die Pfanne auswischen. Restliches Öl (2 EL ) darin erhitzen. Ingwer, Knoblauch, Chili, Paprika, Jungzwiebeln und Ananas zugeben und 4 bis 5 Minuten kräftig braten. Sojasauce mit Stärke und 200 ml kaltem Wasser verrühren, mit dem Fleisch in die Pfanne geben, unter Rühren aufkochen und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Erdnüsse unterrühren und eventuell mit Salz würzen. Reis in ein Sieb abgießen.

Auf Tellern anrichten und mit dem Reis servieren.