Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Amerikanische Topfentorte mit Beerensauce
120 min

Amerikanische Topfentorte mit Beerensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 24. April 2004

Zutaten

  • Für eine Torte:
  • Für den Knetteig:
  • 100 g Mehl
  • 100 g Butterkeksbrösel
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • Für die Masse:
  • 3 Eiweiß
  • 400 g Topfen (10%)
  • 300 g Sauerrahm
  • 125 g Zucker
  • 50 g Speisestärke
  • 3 Eigelb
  • geriebene Zitronenschale
  • 1/8 l Milch
  • Für den Belag:
  • 250 g Beeren (Himbeeren, Brombeeren etc.)
  • 3 Eigelb
  • 4 EL Himbeerbrand
  • 2 EL Zucker
  • Für die Beerensauce:
  • 200 g Himbeeren
  • 100 g Brombeeren
  • 50 g Gelierzucker
  • 4 cl Cointreau
  • 30 ml Schlagobers

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Keksbrösel, Backpulver, Zucker, Ei und Butter in eine Rührschüssel geben. Kurz durchkneten. Wenn der Teig klebt, mehr Mehl zugeben.

Backpapier in Kuchenform einspannen. Zwei Drittel des Teigs auf dem Boden der Form ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Eiweiß steif schlagen. Die übrigen Zutaten für die Masse in einer Rührschüssel verrühren. Den Schnee vorsichtig unterheben.

Kuchenboden aus dem Rohr nehmen und etwas auskühlen lassen. Restlichen Knetteig zu kleinen Rollen formen und als Rand in die noch warme Form geben.

Masse auf dem Boden glatt streichen. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Auf 160 °C reduzieren und weitere 40 Minuten backen.

Kuchen im ausgeschalteten, leicht geöffneten Rohr stehen lassen. Ganz auskühlen lassen und vom Rand lösen.

Beeren auf dem Kuchen verteilen. Eigelb, Himbeerbrand und Zucker vermengen und über dem Wasserbad cremig schlagen. Die Sauce über die Früchte gießen, mit Zucker bestreuen und für einige Min. in den heißen Ofen stellen bis der Zucker gebräunt ist.

Beeren erhitzen, mit Gelierzucker und Cointreau vermischen. Durch ein Sieb streichen, etwas abkühlen lassen und mit geschlagenem Obers vermengen. Als Saucenspiegel für das jeweilige Kuchenstück anrichten und mit Beeren garnieren.