Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tomaten
Nichts schmeckt mehr nach Sommer als ein Bissen in eine reife Tomate!


21 Dinge, die man mit Tomaten machen sollte

Wir lieben die runden, roten Alleskönner, die nicht nur mit ihrer enormen Sortenvielfalt, sondern auch mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Küche und Kosmetik bestechen. Die Rede ist natürlich von Tomaten oder auch Paradeiser genannt. Aber nicht nur in der Farbe Rot besticht das Gemüse als fruchtige Zutat in Salaten, Suppen, Saucen und Co, auch in Grün und Gelb ist das Gemüse vielseitig einsetzbar! Wir verraten Ihnen wie Sie die perfekte Tomatensuppe, Tomatensauce, Tomatenmarmelade und vieles mehr zubereiten können. Aber auch selbstgemachtes Tomatenketchup, Tomatenrisotto und sommerliche Tomatensalate dürfen in unserer Sammlung an Tomaten Rezepten natürlich nicht fehlen.

Haben Sie sich außerdem schon immer gefragt was für eine Wirkung Tomaten in der Kosmetik hat oder ob man auch die grünen Tomaten verarbeiten kann? Und überhaupt, ist die Frucht Gemüse oder Obst? Wir haben die Antworten!

Und weil wir Tomaten so sehr mögen, gibt es bei BILLA das ganze Jahr über schmackhafte Paradeiser aus Österreich.


Wir haben 21 Dinge auf Lager, die man sonst noch mit Tomaten machen sollte, als einfach hineinzubeißen:


1. Bei der nächsten Brettljause zu Speck und Geselchtem ein würziges Tomaten-Rosmarin-Schmalz servieren. Zum Tomaten-Rosmarin-Schmalz-Rezept

2. Nicht immer nur Salami-Pizza bestellen, sondern einen leckeren Tomaten-Fladen selber machen.
Zum Tomatenfladen

3. Wenn das nächste Mal der Griller eingeheizt wird, statt Ketchup ein Paradeiser-Zwiebel-Relish als Sauce zubereiten » Steak mit Paradeiser-Zwiebel-Relish

4. Seiner Haut mit einer Gesichtsmaske etwas Gutes tun! Dafür eine reife Frucht auspressen und mit einem Esslöffel zerdrückter Avocado vermischen. Gleichmäßig aufs Gesicht auftragen und für 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit warmen Wasser gründlich abspülen.
5. Einen einfachen Tomatensalat mit Avocado, Cottage Cheese und einem Thymian-Dressing aufpeppen.
Zum Rezept

6. Lieblingstomaten selbst anpflanzen! Mit einem Teelöffel die Samen einer reifen Tomaten samt gallertartige Masse rauskratzen und für drei Tage in Wasser legen. Wenn sich die Samen gelöst haben abseihen und auf einem Stück Küchenpapier für ein paar Tage trocknen lassen. Trocken und dunkel gelagert halten sich die Samen bis zu 5 Jahre.

7. Reife, saftige Tomaten trocknen! Dafür werden sie halbiert und das Kerngehäuse mit einem Löffel herausgekratzt. Anschließend mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen, salzen und bei 90 °C (Ober-/Unterhitze) im Backrohr für 5-6 Stunden trocknen. Dabei einen Kochlöffel in die Ofentür klemmen, damit der Wasserdampf entweichen kann.

8. Während alle andere gefüllte Paprika kochen, der Familie lieber saftige Ofentomaten mit Mozzarella servieren » Ofentomaten mit Mozzarella und Pienenkernen

9. Ketchup nicht nur kaufen, sondern auch mal selber machen! Zum Ketchup-Rezept
10. Das schmeckt übrigens nicht nur zu Pommes, sondern macht auch Silberschmuck wieder blitzblank! Dafür eine kleine Schüssel mit Ketchup füllen und das Schmuckstück für 5 bis 10 Minuten darin einlegen. Anschließend mit einer Zahnbürste vorsichtig sauber schrubben und unter Wasser abspülen.

11. Nicht immer nur Liptauer-Brote schmieren, sondern auch mal einen Paprika-Tomaten-Aufstrich jausnen. Zum Aufstrich-Rezept

12. Ein paar Gläser Paradeiser-Salsa einkochen, denn von der kann man nie genug haben. Schließlich schmeckt sie super zu Fleisch, auf Burger, in Tacos und viel mehr! Paradeiser-Salsa

13. Auch mal Tomaten-Marmelade kochen. Isst man aber nicht zum Frühstück, sondern abends zum Käse! Zum Rezept

14. Für den Winter vorsorgen und Tomaten süß-sauer einlegen. Marinierte süß-saure Paradeiser

15. Tomaten trocken, luftig und bei Zimmertemperatur lagern. Jedoch nicht zusammen mit anderem Obst oder Gemüse. Paradeiser geben nämlich ein Gas ab, das andere Früchte schneller verderben lässt und verlieren bei zu kühler Lagerung Geschmack.

16. Nicht nur rote Tomaten, sondern auch grüne verkochen. Am besten sorgt man im Sommer gleich für den Winter vor und kocht sie ein!
Grüne Tomaten in Salbeisud
17. Mit Ihrem Wissen rund um die rote Frucht auftrumpfen: Sie ist botanisch gesehen nämlich eigentlich eine Beere, wird aufgrund ihrer Einjährigkeit aber trotzdem als Gemüse gezählt.

18. Bloody Marys nicht nur trinken, sondern auch als Gaszpacho essen » Bloody Mary Gazpacho mit Prosciuttostangerl

19. Statt cremiger Paradeisersuppe mal ein etwas anderes Süppchen kochen: eine klare Tomaten-Consommé
» Tomaten-Consommé mit Minze und Schnittlauch

20. Mit einer Tomaten-Eierspeis mit Ingwer und Sojasauce in den Tag starten. Die macht selbst Morgenmuffel munter! Zum Rezept

21. Tomaten in Scheiben schneiden und damit die unreinen Hautpartien einreiben. Den überschüssigen Saft mit einem Taschentuch abtupfen und anschließend eincremen.


Entdecken Sie unsere schmackhaften Paradeiser!

Heute bequem Ihre Lebensmittel bestellen und noch am selben Tag liefern lassen.

Billa Online Shop
Machen Sie es sich bequem und erledigen Sie Ihre Einkäufe online. Alle Rabatte auch im Online Shop gültig!
Jetzt einkaufen


Noch mehr Gerichte mit Tomaten

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.