Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zweierlei von der Holunderblüte mit Rhabarber-Erdbeeren
40 min

Zweierlei von der Holunderblüte mit Rhabarber-Erdbeeren

Frisch gekocht TV 27. Mai 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Holunder-Panna Cotta:
  • 700 ml Obers
  • 1 Vanilleschote
  • 70 g Zucker
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 5 Blätter Gelatine
  • 50 ml Holunderblütensirup
  • 300 g Erdbeeren
  • 200 g Rhabarber
  • 1 Hand voll Kristallzucker
  • Für die gebackenen Hollerblüten:
  • 8 kleine frische Hollerblüten
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Weißwein
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 30 g Kristallzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 Msp. Backpulver
  • Öl zum Backen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte des Obers in einem Topf mit Vanilleschote, Zucker und der Zitronenschale aufkochen. Auf kleiner Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Zitronenschale und Vanilleschote herausnehmen, die Gelatine gut ausdrücken, im heißen Obers auflösen, den Holunderblütensirup dazugeben und überkühlen lassen. Die andere Hälfte des Obers aufschlagen und unter die fast kalte Obersmasse heben. Gewünschte Formen mit kaltem Wasser ausspülen, die Oberscreme einfüllen und mindestens 5 Stunden abgedeckt kalt stellen.

Rhabarber putzen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und putzen, vierteln und mit dem Rhabarber in eine kleine Auflaufform verteilen, mit Kristallzucker bestreuen, Alufolie abdecken und im Backrohr bei 200 °C ca. 10 bis 15 Minuten garen.

Zum Servieren die Panna Cotta aus dem Kühlschrank nehmen, kurz in heißes Wasser tauchen, auf einen Teller stürzen und mit Rhabarber-Erdbeeren servieren.

Für die gebackenen Hollerblüten Milch, Wein, Dotter, Salz, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Die Holunderblüten durch den Teig ziehen und schwimmend im heißen Fett knusprig backen. Gut abtropfen lassen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.