Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zuger Kirschtorte
60 min

Zuger Kirschtorte

Frisch gekocht TV 09. Mai 2007

Zutaten

  • Für die Nussböden:
  • 4-5 Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 120 g gerieben Haselnüsse
  • Für den Biskuitboden:
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g doppelgriffiges Mehl
  • Für die Kirschwasserlösung:
  • 7 EL Wasser
  • 1 EL Staubzucker
  • 14 EL Kirschwasser
  • Für die Buttercreme:
  • 180 g Butter
  • ca. 150 g Staubzucker
  • 2 Eigelb
  • etwas Johannisbeergelee
  • Zum Garnieren:
  • geröstete Mandelblättchen
  • Staubzucker

Zubereitung

Für die Nussböden Eiweiß steif schlagen, vorsichtig den Zucker und die geriebenen Haselnüsse unterheben.

Den Boden einer Springform (ø 24 cm) mit Backpapier auslegen und mit der Hälfte der Baisermasse bestreichen. Im Rohr bei 150-175 °C in etwa 20 Minuten hellgelb backen. Danach auf ein Gitter stürzen und das Backpapier sofort mit etwas Wasser bespritzen (es lässt sich so besser abziehen). Diesen Vorgang mit der restlichen Baisermasse wiederholen.

Für den Biskuitboden die 5 Eier trennen. Die Eiklar steif schlagen, denn den Zucker einrühren und nochmals kurz schlagen. Nach und nach die 5 Eidotter, zuletzt auch das doppelgriffige Mehl esslöffelweise unterziehen. Teig in einer Springform (ø 24 cm) bei 175 °C backen, danach auskühlen lassen.

Für die Kirschwasserlösung Wasser mit Staubzucker aufkochen, auskühlen lassen. Dann das Kirschwasser einrühren.

Für die Buttercreme die Butterschaumig rühren, mit Staubzucker, Eigelb und Gelee verrühren.

Auf einen Nussboden etwa ein Viertel der Buttercreme auftragen. Den Biskuitboden mit Kirschwasserlösung tränken und auf die Buttercremeschicht setzen. Darauf den zweiten Nussboden setzen. Zum Schluss die Torte rundum mit der restlichen Buttercreme bestreichen.

Den Tortenrand mit den gerösteten Mandeln verzieren. Die Tortenoberfläche dick mit Staubzucker bestreuen. Die Staubzuckerschicht erhält durch ein Gittermuster (einfach mit einem breiten Messer durchzehen), durch das die helle Butterschicht schimmert.