Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchinitorte mit papriziertem Weißkraut
45 min

Zucchinitorte mit papriziertem Weißkraut

Frisch gekocht TV 10. Februar 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Packung Blätterteig
  • 3 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 8 EL kleine Paradeiserwürfel
  • 600 g Zucchini
  • 2 Zehen Knoblauch (klein geschnitten)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 4 Eier
  • 1/8 l Obers
  • 100 g geriebener Bergkäse
  • Für das Kraut:
  • 1 Kopf Weißkraut
  • 1 Zwiebel (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 1 Msp. Kümmel
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 Spritzer Essig
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • Suppenpulver
  • etwas Wasser zum Untergießen
  • 1 TL Erdäpfelstärkemehl

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch goldbraun anrösten. Die Zucchini vom Strunkansatz befreien, in Scheiben schneiden und dem Zwiebel-Knoblauch-Gemisch beigeben. Kurz durchrösten, die Paradeiserwürfel unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine geräumige Auflaufform mit dem Blätterteig auslegen, die Zucchini-Gemüsemasse einfüllen. Käse, Eier, Obers und Petersilie vermischen, mit Salz abschmecken und über die Zucchinimasse gießen. Zucchinitorte im Rohr bei 170 °C in 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.

Weißkraut halbieren, vom Strunk befreien und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin goldbraun anrösten. Weißkrautstreifen zufügen und mitrösten, vom Herd nehmen, Paprikapulver einrühren und mit Essig ablöschen. Kümmel, Majoran zugeben, mit etwas Suppenpulver würzen, etwas Wasser zugießen. Auf kleiner Hitze in 5 bis 10 Minuten weich kochen. Vor dem Servieren mit etwas in kaltem Wasser aufgelöstem Erdäpfelmehl binden.