Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zanderfilet mit Kürbisgröstl und Paprikacreme
60 min

Zanderfilet mit Kürbisgröstl und Paprikacreme

Frisch gekocht TV 27. Oktober 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Für das Gröstl:
  • 80 g Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 400 g speckige Erdäpfel, in der Schale vorgekocht
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Dill, Minze)
  • Für die Paprikacreme:
  • 80 g geschälte, eingelegte Paprika (Peperonata im Glas)
  • 250 ml Fischfond
  • Tabasco
  • 4 EL Obers
  • Für die Zanderfilets:
  • 600-800 g Zanderfi lets mit Haut
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Butter
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Schuss Weißwein

Zubereitung

Das Backrohr auf 220°C vorheizen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Knoblauch fein hacken. Die Erdäpfel schälen und zusammen mit dem Kürbisfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Das Gemüse mit Olivenöl marinieren, auf einem Backblech verteilen und im Ofen 15 Minuten lang rösten lassen. Kräuter zufügen, salzen und pfeffern und weitere 5-10 Minuten braten.

Währendessen den Fischfond erhitzen, die grob geschnittenen Peperonata und das Obers zufügen, kurz aufkochen, mit einem Stabmixer cremig pürieren und mit Tabasco und Salz abschmecken.

Die Zanderfilets in 8 Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne zuerst auf der Hautseite in Öl und Butter knusprig anbraten. Anschließend wenden und bei schwacher Sitze in 3-4 Minuten fertig braten. Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und unter die Paprikacreme rühren. Die Zanderfilets auf Paprikacreme und mit dem Gröstl dekorativ anrichten und mit Kräutern garniert servieren.