Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wildfleischknödel auf Weißweinkraut
40 min

Wildfleischknödel auf Weißweinkraut

Frisch gekocht TV 16. November 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Erdäpfelteig:
  • 750 g gekochte Erdäpfel (noch heiß)
  • 120 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Grieß
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Für die Fülle:
  • 400 g faschiertes Wildfleisch
  • 450 g faschiertes Schweinefleisch
  • 100 g Frühstücksspeck (kleinwürfelig geschnitten)
  • 50 g Knoblauch
  • 200 g Zwiebeln
  • 20 g Thymian und Majoran
  • 20 g Petersilie
  • 20 g Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Weißweinkraut:
  • 400 g Weißkraut (rautenförmig geschnitten, vom Strunk den harten Mittelteil entfernen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 80 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Msp. Kümmel (ganz)
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Weißwein


Zubereitung

Rezept von Gertrud Sigwart

Erdäpfel ausdämpfen lassen, schälen und dann pressen. Mit den anderen Teigzutaten rasch vermischen und vorsichtig einen Teig zubereiten. Den Teig in den Kühlschrank stellen. Für die Fülle Speck auslassen, darin Zwiebel und Knoblauch anrösten. Die halbe Fleischmenge dazugeben und kurz anbraten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und durchmengen. Masse zu Bällchen à 30 g formen, kühl in den Kühlschrank stellen. Erdäpfelteig ausrollen, Vierecke schneiden und mit den Fleischbällchen füllen. Knödel mit Frischhaltefolie umwickeln und in siedendem Wasser 20 Minuten kochen lassen.

Weißkraut 2 Minuten im Dampfgarer kochen. Butterschmalz erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen. Zucker, Salz, Pfeffer und Kümmel beigeben und mit Weißwein ablöschen, leicht einkochen. Gedämpftes Weißkraut zufügen, unterrühren und abschmecken.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.