Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wiener Rostbraten (gefüllt & gebacken) mit Erdäpfel-Vogerlsalat
45 min

Wiener Rostbraten (gefüllt & gebacken) mit Erdäpfel-Vogerlsalat

Frisch gekocht TV 12. Mai 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • 6 Stück Rostbraten à 120 g
  • 100 g Emmentaler
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 6 EL Paradeiser-Fruchtfleisch (gewürfelt)
  • 100 g Beinschinken-Würfel
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Dijon-Senf
  • Salz, weißer Pfeffer
  • griffiges Weizenmehl
  • 4 Eier (mit etwas Milch, Obers oder Sodawasser versprudelt)
  • Weißbrotbrösel zum Panieren
  • 200 g Schweineschmalz
  • Für den Salat:
  • 400 g Kipfler (gekocht und geschält)
  • 2 kleine rote Zwiebeln (fein gehackt)
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 3 EL Weinessig
  • 6 EL Sonnenblumenöl (ev. auch Olivenöl)
  • 200 g geputzten Vogerlsalat
  • Für die Marinade:
  • Vanillezucker
  • Pfeffer
  • 2 EL Nussöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Für den Reis:
  • 400 g Langkornreis
  • 800 ml Wasser
  • 1/2 Zwiebel (mit 3 Gewürznelken gespickt)
  • etwas Salz
  • 6 nussgroße Stücke Butter

Zubereitung

Rezept von Toni Mörwald

Den Rostbraten in feine Scheiben schneiden, dabei jedoch nicht ganz durchschneiden (Schmetterlingsschnitt). Fleisch aufklappen und flachdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Ketchup und Senf einreiben.

Emmentaler kleinwürfelig schneiden, mit den Paradeisern und Schinken vermengen, mit der Petersilie abschmecken. Jeweils eine Hälfte der Fleischstücke damit belegen. Die zweite Hälfte darüber klappen und vorsichtig in Mehl, Ei und Bröseln panieren. In einer Pfanne im heißen Schweineschmalz goldbraun backen. Für den Butterreis, Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, etwas Salz und den Reis beifügen, 2 Minuten kochen lassen. dann zugedeckt bei kleiner Flamme 20 Minuten ziehen lassen. Gespickte Zwiebel beigeben, vorsichtig umrühren. Den Topf in das auf 150 °C temperierte Rohr, den Reis etwa 10 Minuten ausdämpfen lassen. Vor dem Anrichten die Zwiebel herausnehmen und die Butterstücke unterheben.

Für den Erdäpfelsalat die gekochten und geschälten Erdäpfeln lauwarm in Scheiben schneiden, mit Essig und Öl marinieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und den gehackten Zwiebel vermengen. Den Vogerlsalat mit Salz, Pfeffer, Nussöl, Vanillezucker sowie Balsamico-Essig marinieren und auf den Erdäpfelsalat setzen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.