Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weißes Scherzel in der Rote-Rüben-Sulz
25 min

Weißes Scherzel in der Rote-Rüben-Sulz

Frisch gekocht TV 10. März 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g gekochtes weißes Scherzel
  • etwas Rindssuppe
  • Für die Zwiebelvinaigrette:
  • 2 rote Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 2 EL Schnittlauch (klein geschnitten)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL gerissener Kren
  • Zucker
  • Salz
  • Essig
  • Öl zum Abschmecken
  • Für die Sulz:
  • 2 Rote Rüben
  • 1 Spritzer Essig
  • Zucker
  • Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 7 Blätter Gelatine
  • Zum Garnieren:
  • 1 EL glatt gerührter Sauerrahm
  • Kerbel


Zubereitung

Das gekochte Rindfleisch in kleine Würfel oder in dünne Scheiben schneiden und in der Rindssuppe erwärmen.

Für die Zwiebelvinaigrette rote Zwiebeln, Schnittlauch, Petersilie, Kren, Zucker, Salz, Essig und Öl vermengen und in einer Pfanne kurz erwärmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rote Rüben schälen, in kleinere Würfel schneiden und in einem Topf mit etwa 1/4 l Wasser mit Essig, Zucker, Salz und Lorbeerblatt weich kochen. Lorbeerblatt aus dem Kochfond nehmen, rote Rübenwürfel mit einem Stabmixer fein pürieren. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und unter das noch warme Rote-Rüben-Püree geben. Ein Backblech mit Klarsichtfolie auslegen und die Rübenmasse darauf dünn auftragen. Im Kühlschrank kalt stellen.

Aus der Sulz Kreise mit 8 cm Durchmesser ausstechen. Auf tiefen Tellern Sulz auflegen, mit weißem Scherzerl und Zwiebelvinaigrette belegen und wiederum eine Sulzscheibe aufsetzen. Mit Sauerrahm und Kerbel garniert und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.