Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weiße Pizza mit Parmaschinken und Rucola
90 min

Weiße Pizza mit Parmaschinken und Rucola

Frisch gekocht TV 23. September 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 30 g Hefe
  • 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 500 g glattes Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 200 g Fontina
  • 2 Kugeln Mozzarella (ca. 250 g)
  • 50 g Rucola
  • etwas Oliven- oder Trüffelöl zum Beträufeln
  • Pfeffer
  • 100 g dünne Scheiben Parmaschinken

Zubereitung

Für den Pizzateig das Mehl in eine Schüssel geben. Salz, Hefe und 1 EL Öl mit dem lauwarmen Wasser verrühren und über das Mehl gießen. Mit der Hand gut verkneten bis der Teig geschmeidig wird. Den Teig kreuzweise einritzen und in einer Schüssel, mit einem feuchten Tuch bedeckt, ca. 1 Stunde rasten lassen. Den Teig in 4 Teile aufteilen, gut durchkneten und mit den Händen zu runden Pizzen formen.

Rohr auf 250° Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Den Fontina sowie den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Den Käse auf den Teigböden verteilen.

Das erste Blech auf der untersten Schiene einschieben und die Pizza backen, bis der Käse große Blasen wirft. Das dauert 12 bis 15 Minuten.

Inzwischen den Rucola waschen und auf Küchenpapier trocken tupfen. Grobe Stiele entfernen und die Blätter in Stücke schneiden. Die erste Pizza aus dem Rohr nehmen und sogleich die zweite Pizza hineinschieben. Die Hälfte des Rucolas auf der gebackenen Pizza verteilen, mit etwas Oliven- oder Trüffelöl beträufeln, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und die Hälfte der Parmaschinkenscheiben locker darüberlegen. Mit der zweiten Pizza gleich verfahren. Sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.