Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Verschiedene Marmeladen
15 min

Verschiedene Marmeladen

Frisch gekocht TV 02. September 2008

Zutaten

  • Erdbeermarmelade:
  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 kg Gelierzucker
  • Himbeermarmelade:
  • 1 kg Himbeeren
  • 1 kg Gelierzucker
  • 1 Msp. Weinsteinsäure
  • Marillenmarmelade:
  • 1 kg reife Marillen
  • 1 kg Gelierzucker
  • Weingeist

Zubereitung

Erdbeermarmelade:
Früchte mit Zucker vermischen. Die Masse in einem Porzellangeschirr zugedeckt über Nacht stehen lassen. Danach den sich bildenden Saft abseihen. Saft rasch einkochen lassen, die Früchte dazugeben und einige Zeit weiterkochen lassen. In Gläser füllen.

Himbeermarmelade
Die Himbeeren so lange kochen, bis der dabei entstehende Schaum verkocht ist. Erst dann den Zucker und Weinsteinsäure zugeben. Bis zur Geleeprobe einkochen. Diese macht man, indem man einige Tropfen des Saftes auf einen Tellerrand gießt. Erstarren sie rasch, ist die Marmelade fertig und kann in Gläser gefüllt werden.

Marillenmarmelade
Marillen entkernen und mit wenig Wasser weich kochen, danach passieren. Das Marillenmark auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren dick einkochen, erst dann den Zucker dazugeben und bis zur Geleeprobe (siehe Himbeermarmelade) weiterkochen. Die Marmelade in Gläser füllen, auskühlen lassen, mit einem Pergamentpapier bedecken, etwas Weingeist darübergießen und erst dann verschließen.