Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Variation vom Sekt
30 min

Variation vom Sekt

Frisch gekocht TV 21. Oktober 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 ml Sekt
  • 3 Blätter Gelatine
  • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
  • 100 g gemischte Beeren (Himbeeren und Brombeeren)
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Zucker
  • 2 Eidotter
  • Zum Garnieren:
  • unbehandelte Orange
  • Minze zum Garnieren

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die eingeweichten Gelatineblätter in einem Topf auflösen und 250 ml Sekt damit verrühren. Vier Gläser damit zu einem Drittel füllen und die Flüssigkeit im Kühlschrank stocken lassen.

Die Beeren mit 1 EL Zucker, etwas Zitronenschale sowie einem Schuss Sekt gut marinieren. Auf dem vorbereiteten Gelee verteilen und beiseite stellen. Den restlichen Sekt mit den Eidottern, dem Mark der Vanilleschote sowie dem Zucker über Wasserdampf zu einem Sabayon aufschlagen. Die Gläser mit dem warmen Sabayon bis zum Rand füllen. Mit geriebener Orangenschale und frischen Minzeblättern garnieren.