Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanilleparfait mit Kürbiskernen und Himbeersauce
35 min

Vanilleparfait mit Kürbiskernen und Himbeersauce

Frisch gekocht TV 29. Dezember 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g Kürbiskerne
  • 4 Eidotter
  • 125 g Staubzucker
  • 1/2 l Obers (geschlagen)
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 cl Orangenlikör
  • Kernöl (ca. 3 EL, je nach Geschmack)
  • 150 g TK-Himbeeren
  • 4 EL Staubzucker
  • 2 cl Himbeerschnaps
  • frische Minze zum Garnieren

Zubereitung

Für das Kürbiskernkrokant den Kristallzucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Kürbiskerne ohne Öl rösten und zum Karamell geben. Aus der Pfanne auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen. In der Küchenmaschine nicht zu fein mahlen.

Die Eidotter mit dem Staubzucker über Wasserdampf schaumig schlagen. Von der Hitze nehmen und das Kernöl langsam einrühren. Mit Vanillemark und Orangenlikör abschmecken. Das gemahlene Kürbiskrokant unter die Masse heben. Das geschlagene Obers ebenfalls unterheben. Eine passende Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Masse einfüllen und im Tiefkühler 3 bis 4 Stunden frieren.

Die aufgetauten Himbeeren mit dem Staubzucker sowie dem Himbeerschnaps im Mixer pürieren, anschließend durch ein Haarsieb streichen.

Das Parfait aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden, mit der Himbeersauce und frischer Minze anrichten.