Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanillekipferlparfait mit Granatapfelsauce
20 min

Vanillekipferlparfait mit Granatapfelsauce

Frisch gekocht TV 14. Dezember 2007

Zutaten

  • Für das Parfait:
  • 2 Dotter
  • 1 Ei
  • 100 g feiner Kristallzucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 250 g Obers
  • 250 g Vanillekipferl
  • Für die Granatapfelsauce:
  • 2 Granatäpfel
  • 6 EL Orangensaft
  • 1 EL Puddingpulver
  • Für die Trockenfruchtspieße:
  • 8 Dörrpflaumen
  • 8 getrocknete Feigen
  • 2 Zimtrinden

Zubereitung

Dotter mit Ei, Zucker und Vanillemark über Wasserdampf warm aufschlagen, dann kalt schlagen. Obers nicht zu steif schlagen und unter die Dottermasse heben.

Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen, Masse und Kipferl schichtweise einfüllen und 12 Stunden frieren.

Für die Granatapfelsauce die Granatäpfelkerne auslösen, mit 4 EL Orangensaft aufkochen und abseihen. Anschließend wieder aufkochen und mit in 2 EL Orangensaft aufgelöstem Puddingpulver binden.

Für die Trockenfruchtspieße die Zimtrinden halbieren. Abwechselnd die Pflaumen und Feigen auf die Zimtrinden spießen.

Parfait aus der Form stürzen und portionieren, mit der Granatapfelsauce garnieren.