Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanille-Kürbisparfait mit eingelegtem Kürbis
30 min

Vanille-Kürbisparfait mit eingelegtem Kürbis

Frisch gekocht TV 15. Februar 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Eier
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 ml geschlagenes Obers
  • 2 cl Amaretto
  • 4 cl Kürbiskernöl
  • 100 g gemahlene Kürbiskerne
  • Für den eingelegten Kürbis:
  • 250 g Muskatkürbis
  • 4 EL Kristallzucker
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Sternanis
  • Weißwein
  • 1 EL Vanillepuddingpulver

Zubereitung

Für das Parfait die Eier mit dem Zucker und den Vanilleschoten über Wasserdampf warm aufschlagen. Mit Hilfe eines Mixers kalt schlagen. Geschlagenes Obers unterheben und Amaretto beigeben. Die Hälfte dieser Masse mit Kürbiskernöl und gemahlenen Kernen einfärben. Schichtweise in eine Form einfüllen und im Tiefkühler gefrieren.

Muskatkürbis schälen und in 1 cm-Rauten schneiden. Zucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Gewürze beigeben und leicht einkochen. Kürbis beigeben und weich dämpfen und mit etwas Vanillepuddingpulver binden. Gefrorenes Parfait aus der Form stürzen und mit dem Kürbis anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.