Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfenomelett mit Himbeeren
20 min

Topfenomelett mit Himbeeren

Frisch gekocht TV 17. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 340 g Topfen
  • 50 g Staubzucker
  • 6 Eiweiß
  • 6 Dotter
  • 35 g Mehl
  • 35 g Vanillepuddingpulver
  • Vanillezucker
  • Prise Salz
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • geriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • Für das Himbeermark:
  • 200 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4-6 cl Himbeerbrand
  • 50 g Staubzucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Eiweiß zu Schnee schlagen. Alle weiteren Zutaten in einem Schneekessel glatt rühren. Eiweiß unter die Masse heben. Pro Portion in einer kleinen Pfanne etwas Butter zerlassen, Masse einlaufen lassen. Kurz Hitze nehmen lassen, dann für ca. 4-6 Minuten bei 180 Grad ins heiße Backrohr geben.

Für das Himbeermark Himbeeren auftauen und mit allen weiteren Zutaten fein mixen, durch ein feines Sieb streichen. Man kann das Omelett ganz oder zusammengeklappt mit Himbeermark servieren. Mit Staubzucker bestreuen.