Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Topfen-Maronilaibchen mit Lauch
25 min

Topfen-Maronilaibchen mit Lauch

Frisch gekocht TV 13. Dezember 2011

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 100 g Bergkäse (kleinwürfelig geschnitten)
  • 50 g Maroni (gebraten und klein gehackt)
  • 40 g Toastbrot (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1/16 l Milch
  • 200 g Topfen
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 2 Eidotter
  • Öl
  • Semmelbrösel
  • 250 g Lauch (geputzt und in dünne Ringe geschnitten)
  • geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/8 l Obers
  • Salz

Zubereitung

Die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen. Toastbrot in Milch einweichen. Das ausgedrückte Brot, den Bergkäse, den Topfen, die Maroni, die beiden Eidotter und die Zwiebel vermischen. Aus der Masse kleine Laibchen formen, diese in Semmelbrösel wälzen und in einer Pfanne in etwas Öl beidseitig knusprig braten.

Den Lauch in einer Pfanne goldbraun anrösten, mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit kurz einkochen. Zitronenschale zufügen und mit Obers aufgießen. Kurz aufkochen, mit Salz abschmecken und vor dem Servieren die gehackte Petersilie zufügen.