Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tagliolini mit Morcheln, grünem Spargel & Erbsen Foto: © ORF/Interspot
40 min
Schwierigkeit 3 von 3

Tagliolini mit Morcheln, grünem Spargel & Erbsen

Frisch gekocht TV 09. Mai 2016

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • Für die Tagliolini:
  • 500 g Hartweizengrieß
  • 15 Eidotter
  • 40 ml Wasser
  • Salz
  • Für die Sauce:
  • 50 g getrocknete Morcheln (in etwas Wasser eingeweicht)
  • 100 g frische Morcheln (küchenfertig geputzt)
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 30 g Butter
  • 6 Stangen gekochter grüner Spargel
  • 2 EL frische Erbsen (blanchiert)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 100 ml Obers
  • 40 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Tagliolini aus Hartweizengrieß, den Eidottern, Wasser und Salz einen festen Teig kneten und mindestens 1 Stunde rasten lassen. Den Teig nach und nach mit der Nudelmaschine dünn ausrollen, dann in dünne Streifen schneiden. In gesalzenem Wasser 1-2 Minuten garen, danach die Nudeln abseihen und direkt in die Sauce mischen.

Für die Sauce Schalotten und frische Morcheln in Butter anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen und die eingeweichten Morcheln samt dem Wasser dazugeben. Suppe und Obers zugießen und etwas einkochen lassen. Kurz vor dem Servieren den gekochten Spargel und die blanchierten Erbsen beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.