Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Strudelblätterchips, Apfel-Zimt-Schnecken, Pizzarollen
30 min

Strudelblätterchips, Apfel-Zimt-Schnecken, Pizzarollen

Frisch gekocht TV 06. Juni 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für die Strudelblätterchips:
  • 1 Packung Strudelblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/8 l Olivenöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Oregano
  • Für die Apfel-Zimt-Schnecken:
  • 1 Rolle Plunderteig
  • 4 Äpfel (geschält und grob gerissen)
  • 2 EL Rosinen (in Rum eingeweicht)
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Msp. Zimt, Ei zum Bestreichen
  • Für die Pizzarollen:
  • 1 Rolle Pizzateig
  • 4 Paradeiser (kleinwürfelig geschnitten)
  • 2 Kugeln Mozzarella (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 Hand voll Basilikum (klein geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl


Zubereitung

Strudelblätterchips:
Strudelblätter aus der Packung nehmen und auf ein Backblech legen. Knoblauchzehen fein hacken und mit dem Olivenöl vermischen. Die Strudelteigblätter mit Knoblauchöl bestreichen und mit Paprikapulver und Oregano bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C 4 bis 5 Minuten goldgelb backen. Strudelblätter aus dem Backrohr nehmen, in kleiner Stücke (Chips) brechen und servieren.

Apfel-Zimt-Schnecken:
Plunderteig ausrollen, gerissene Äpfel mit Rosinen, Staubzucker und Zimt vermischen, auf den Teig legen und einrollen. Die Teigrolle in fingerdicke Scheiben schneiden, die Teigscheiben (Schnecken) mit Ei bestreichen und im Backrohr bei 180 °C 15 bis 20 Minuten backen.

Pizzarollen:
Pizzateig ausrollen, mit etwas Olivenöl bestreichen. Paradeiser mit Mozzarella und Basilikum vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse auf den Pizzateig legen und einrollen. Pizzarolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C 10 Minuten backen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.