Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steinbutt mit Erdnüssen gebraten und grüner Spargel
20 min

Steinbutt mit Erdnüssen gebraten und grüner Spargel "exotisch"

Frisch gekocht TV 24. Februar 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Steinbuttfilets à 140-160 g (ohne Haut)
  • 1 Eiweiß (leicht geschlagen)
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g ungesalzene Erdnüsse (grob gehackt)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 TL Butter
  • Für die Marinade:
  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL süße Sojasauce
  • 1 Prise Wasabipulver
  • 3 EL Mango-Pago
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Sushi-Essig
  • etwas Ingwer
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

Die Steinbuttfilets mit Salz und Pfeffer würzen mit einer Seite durch Mehl ziehen. Mit einem Pinsel das leicht angeschlagene Eiweiß aufstreichen und den Fisch auf die Erdnüsse drücken. In einer Pfanne mit Butterschmalz vorsichtig langsam anbraten, ein Stück Butter beigeben und bei 160 °C im Rohr in einigen Minuten fertig braten, dabei immer wieder mit Butter beträufeln (so verbreitet sich der feine Erdnussgeschmack dezent über den ganzen Fisch).

Alle Zutaten für die Marinade gut miteinander verrühren und bei Zimmertemperatur beiseite stellen. Den Spargel an den Enden schälen und in Salzwasser kochen, danach kalt abschrecken (so behält er die schöne grüne Farbe). Den Spargel auf Tellern anrichten, Fisch darauf platzieren und mit der Marinade vollenden!