Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinatpalatschinke mit Ziegenfrischkäse
20 min

Spinatpalatschinke mit Ziegenfrischkäse

Frisch gekocht TV 08. November 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 ml Milch
  • 100 g glattes Mehl
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • Olivenöl
  • 300 g frischer Blattspinat (küchenfertig geputzt)
  • 1 EL Butter
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Zucker
  • Muskatnuss
  • Salz
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Für den Überguss:
  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 2-3 EL geriebener Käse
  • Prise Paprikapulver

Zubereitung

Milch mit Mehl glatt rühren, Salz beigeben und die Eier einrühren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Teig portionsweise eingießen und Palatschinken backen.

Spinat ganz kurz in einem Topf mit etwas Olivenöl und Butter anbraten, mit Zucker, Salz und Muskatnuss würzen. Aus dem Topf nehmen und mit dem Ziegenfrischkäse vermengen.

Passende Dariolformen mit Olivenöl ausfetten und mit Brösel ausstreuen. Palatschinken hineinlegen, in der Mitte die Spinatfüllung platzieren, zusammenklappen.

Für den Überguss Eier, Sauerrahm, geriebenen Käse, Paprikapulver und Salz verrühren, über die Palatschinken gießen

Im Rohr bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Mit frischen Kräutern garnieren, dazu passt ein Sauerrahmdip.