Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinatkrapferl mit Ricotta
25 min

Spinatkrapferl mit Ricotta

Frisch gekocht TV 04. Mai 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Teig:
  • 200 g gekochte und ausgedämpfte Kartoffeln
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Eidotter
  • 170 g griffiges Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • Für die Fülle:
  • 200 g Ricotta
  • 80 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1/2 Zehe Knoblauch (fein zerdrückt)
  • 1 EL geschnittener Schnittlauch
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 100 g Bärlauch (in feine Streifen geschnitten)
  • Außerdem:
  • 1 Eiklar (zum Bestreichen der Krapferl)
  • 5 EL Olivenöl
  • geschnittener Bärlauch
  • geröstete Pinienkerne
  • frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen


Zubereitung

Für die Fülle alle Zutaten vermengen, nach persönlichem Geschmack würzen. Alle Zutaten für den Teig vermischen und zu einem festen Teig kneten. Den Teig dünn ausrollen, Kreise mit 10 cm Durchmesser ausstechen und diese mit flüssigem Eiweiß bestreichen. Je einen Löffel Bärlauchfülle in die Mitte geben, Teig zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder andrücken.

Die Krapferl in kochendes Salzwasser einlegen und 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Krapferl mit dem Schaumlöffel herausnehmen, auf heißen Tellern anrichten. Den geriebenen Parmesan darüber verteilen, mit heißem Olivenöl beträufeln (damit der Parmesan schmilzt). Geschnittenen Bärlauch und Pinienkerne darüberstreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.