Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinat-Topfennockerln
20 min

Spinat-Topfennockerln

Frisch gekocht TV 22. November 2006

Zutaten

  • Für 4-6 Personen:
  • 150 g Blattspinat (geputzt und gewaschen)
  • Knoblauch
  • 2 Eier
  • 250 g Topfen
  • 1 EL Mehl (hängt von der Trockenheit des Weißbrots ab)
  • 70 g geriebener Käse (Bergkäse oder Gruyere und Parmesan oder Grana)
  • 2 Suppentassen geriebenes Weißbrot
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zum Servieren:
  • brauner Butter, gehobelter Käse

Zubereitung

Blattspinat blanchieren, abschrecken und gut ausdrücken. Mit dem Topfen, dem Weißbrot und dem geriebenen Käse durch die feine Scheibe des Fleischwolfs passieren. Die Masse mit den Eiern, den Gewürzen und dem Mehl kurz durchrühren. Ein Probenockerl in leicht gesalzenes Wasser geben und einige wenige Minuten pochieren. Sollte die Masse zu weich sein, noch ein wenig Mehl einrühren. Am besten schmecken die Nockerl mit brauner Butter und gehobeltem Käse.