Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinat-Cognactorte
30 min

Spinat-Cognactorte

Frisch gekocht TV 27. April 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Bisquitteig:
  • 5 Eier
  • 125 g Staubzucker
  • 100 g Mehl
  • 1 kleine Packung passierter Tiefkühl-Spinat
  • 500 ml Schlagobers
  • Cognac zum Beträufeln
  • Für die Glasur:
  • 125 ml Schlagobers
  • 100 g Schokolade

Zubereitung

Die Eier mit dem Staubzucker schaumig schlagen. Etwas von der Masse in eine Schüssel geben mit dem Spinat verrühren, das ganze mit dem Mehl unter die schaumig geschlagene Masse heben. Masse in eine Tortenform füllen. Im auf 180 °C vorgeheizten Rohr 20 Minuten backen.

Die Torte auskühlen lassen, danach mit Cognac beträufeln. Wieder mit einem Tortenring umschließen, Schlagobers steif schlagen und gleichmäßig auf der Torte verteilen. Schlagobers mit Hilfe eines Messers oder einer Spachtel möglichst glatt verstreichen. Für die Glasur in einem Topf Schlagobers und Schokolade kurz erhitzen. Die Masse lippenwarm über die Torte gießen, danach in den Kühlschrank stellen.