Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargelvelouté mit Kaisergranat und Limonenciabatta
30 min

Spargelvelouté mit Kaisergranat und Limonenciabatta

Frisch gekocht TV 09. März 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Spargel
  • 500 ml Geflügel- oder Gemüsefond
  • 4 cl Weißwein
  • 4 cl Wermut (Noilly Prat)
  • 250 ml Obers
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Saft von 2 Zitronen
  • 4 Kaisergranatschwänze
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Ciabattabrot
  • 1 Limette

Zubereitung

Den Spargel schälen, im Geflügelfond mit Weißwein und Wermut weich kochen. Das Ganze mit dem Obers in einem Mixer fein pürieren, anschließend durch ein feines Sieb passieren.

Die Suppe abermals aufkochen, dann bei milder Hitze die Butterwürfel einrühren. Suppe mit einem Mixstab aufschäumen, mit Salz, Pfeffer und Saft von 1 Zitrone abschmecken.

Die Kaisergranatschwänze halbieren, den Darm herausziehen, mit Salz, Pfeffer und dem Saft von 1 Zitrone würzen. Kaisergranaten in der heißen Pfanne auf der Schalenseite mit etwas Olivenöl braten.

Das Ciabatta in feine Scheiben schneiden (am besten mit einer Brotmaschine), mit Limonensaft beträufeln, anschließend im Rohr zwischen 2 Backpapierblätter bei 180 °C toasten.