Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel in der Folie mit Heurigen und Bärlauchespuma
30 min

Spargel in der Folie mit Heurigen und Bärlauchespuma

Frisch gekocht TV 14. Mai 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 16 Stangen Spargel (geschält)
  • 1 Limette
  • 1 EL Zucker
  • 4 Sternanis
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Qimiq
  • 200 g frischer Bärlauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schuss Weißwein
  • 10 heurige Kartoffeln (geschält)
  • einige kalte Butterflocken

Zubereitung

Jeweils 4 Stangen Spargel auf ein Stück Alufolie legen. Limettenzesten darüberreiben, Zucker, Sternanis, Salz und Pfeffer zugeben. Den Saft der Limette sowie etwas Butter darüber träufeln. Die Päckchen gut verschließen und den Spargel im Rohr bei 180 °C 8 bis 10 Minuten garen.

Für das Bärlauchespuma gehackte Zwiebel in etwas Butter anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Qimiq zugeben und ein Mal aufkochen. Den blanchierten bzw. gehackten Bärlauch dazugeben und mit einem Pürierstab fein mixen. Durch ein feines Sieb passieren und in eine entsprechende Syphonflasche einfüllen. Zwei Patronen einstecken und beiseite stellen.

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Den Spargel aus den Rohr nehmen und je ein Päckchen auf einem Teller anrichten. Die gekochten Kartoffeln und den geschnittenen Bärlauch in etwas Butter anschwitzen und auf den Tellern verteilen. Das Päckchen kurz vor dem Anrichten öffnen und das Bärlauchespuma auf dem Spargel anrichten. Sofort servieren, damit der Duft erhalten bleibt.