Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Shiitake-Knoblauch-Taschen
30 min

Shiitake-Knoblauch-Taschen

Frisch gekocht TV 20. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 75 g Mehl
  • 30 g Maismehl (oder Kartoffelmehl)
  • Prise Salz
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Kokosfett
  • Sesamöl
  • Für die Fülle:
  • 12 getrocknete Shiitake-Pilze
  • 4 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
  • 2 TL geriebener Ingwer
  • 1 Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 Chilischote (gehackt, ohne Samen)
  • 125 g Wasserkastanien (fein gehackt)
  • 100 g Karotten (fein gehackt)
  • 2 TL Maismehl (oder Kartoffelmehl)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL dunkles Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • Zum Servieren:
  • Bananenblätter

Zubereitung

Für den Teig in einer Schüssel beide Mehle und Salz vermischen. Wasser und Kokosfett aufkochen, in die Mehlmischung gießen und verrühren. Zu einem glatten Teig kneten, zu einer dicken Rolle formen und in Klarsichtfolie packen.

Alle für die Fülle angeführten Zutaten in einer Schüssel vermengen. Teig in 20 gleich große Stücke schneiden. Nun immer nur 5 Stück bearbeiten, damit der Teig nicht austrocknet. Teigstücke zu runden Kreisen mit 10 cm Durchmesser formen, dann mit etwas Sesamöl beträufeln. Füllung mittig gleichmäßig verteilen, den halben Rand mit Sesamöl bestreichen, zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken. Oberfläche nochmals mit Sesamöl bestreichen.

Die Taschen auf Bananenblätter (oder Backpapier) etwa 15 Minuten dämpfen. Heiß auf Bananenblättern mit einem beliebigen Dip servieren.