Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinsrouladen mit Polentafülle, Rote Rüben-Spätzle und feinem Gemüse
40 min

Schweinsrouladen mit Polentafülle, Rote Rüben-Spätzle und feinem Gemüse

Frisch gekocht TV 21. März 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Schweinsschnitzel à 120 g
  • 125 ml Bier
  • 250 ml Rindssuppe
  • 200 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 120 g Maisgrieß
  • 1 Eidotter
  • 1 roter Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 1 TL Petersilie (gehackt)
  • Salz, Pfeffer
  • gemahlener Kümmel
  • Öl zum Braten
  • Für die Rote Rüben-Spätzle:
  • 250 g glattes Mehl
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Roten Rübensaft
  • 3 EL Öl
  • 1 KL Salz
  • 1-2 EL Butter zum Schwenken
  • Für das Gemüse:
  • 120 g Karfiol
  • 120 g Broccoli
  • Salz
  • 1 EL Butter zum Schwenken

Zubereitung

Milch mit Butter und Prise Salz aufkochen. Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen, und dick einkochen. Masse in eine Schüssel geben, mit dem Eidotter vermischen.

Paprika putzen, waschen, Kerngehäuse herausschneiden und kleinwürfelig schneiden. Petersilie und die Hälfte der Paprikawürfel unter die Grießmasse mischen.

Fleisch zwischen Frischhaltefolie behutsam klopfen, beidseitig mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Schnitzel zu zwei Dritteln mit der Grießmasse bestreichen, straff einrollen und mit Rouladenspießen fixieren (oder mit Spagat binden).

Rouladen in wenig Öl anbraten, aus der Pfanne heben. Im Bratrückstand Paprikawürfel anschwitzen, mit Bier ablöschen, mit Suppe aufgießen. Rouladen einlegen, bei kleiner Hitze zugedeckt in ca. 20 Minuten weich dünsten.

Für die Spätzle Mehl, Eier, Milch, Rübensaft, Salz und Öl zu einem mittelfesten Teig verkneten. Die Masse durch ein Nockerlsieb in das kochende Salzwasser drücken. Die Spätzle einige Minuten kochen lassen, anschließend auf ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abspülen. Vor dem Servieren in heißer Butter schwenken, nochmals leicht salzen.

Karfiol- und Broccoliröschen in Salzwasser weich kochen, danach kalt abschrecken und vor dem Servieren in Butter schwenken.

Rouladen aus der Pfanne heben und die Spieße entfernen. Rouladen in gleichdicke Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.