Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokolade im Blätterteig mit geeisten Himbeeren
40 min

Schokolade im Blätterteig mit geeisten Himbeeren

Frisch gekocht TV 02. März 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Eidotter
  • 55 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 185 g Schlagobers
  • 150 g Bitterschokolade (geraspelt)
  • 2 Rollen Blätterteig
  • Butter für die Formen
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Für die geeisten Himbeeren:
  • 250 g gefrorene Himbeeren
  • 125 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 15 ml Orangenlikör

Zubereitung

In einer Schüssel die Eidotter, den Zucker, die Speisestärke und den Vanillezucker glatt verschlagen. Das Schlagobers und 125 ml Wasser zugießen und alles glatt rühren. Die Mischung in einen Topf füllen und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten erhitzen. Die Flüssigkeit sollte dann leicht eindicken. Vom Herd nehmen, die Schokolade einrühren und abkühlen lassen.

Blätterteig ausrollen, 10 cm große Kreise ausstechen und diese in passende befettete Muffinformen legen. Die Schokoladecreme einfüllen und im auf 220 °C vorgeheizten Rohr in etwa 20 Minuten goldgelb backen. Aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und mit dem Himbeerfrappé servieren.

Für die geeisten Himbeeren gefrorene Himbeeren, Staubzucker, Vanillezucker und Orangenlikör in einer Küchenmaschine fein mixen. Nach Geschmack die Mischung mit einer Teigkarte durch ein Sieb streichen, in dekorative Gläser füllen und servieren.