Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schneenockerln mit Hollersauce
25 min

Schneenockerln mit Hollersauce

Frisch gekocht TV 10. November 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 5 Eiklar
  • 160 g Kristallzucker
  • Prise Salz
  • Für die Hollersauce:
  • 250 g vollreifer Holunder
  • 250 ml Rotwein
  • 4 EL Kristallzucker
  • 1 EL Vanillepudding
  • Zitronensaft
  • Zum Garnieren:
  • Orangenzesten und Minzeblätter

Zubereitung

Eiklar mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Wasser aufkochen und leicht salzen. Aus der Masse Nockerln stechen und in das heiße (nicht kochende) Wasser legen und 4 bis 5 Minuten ziehen lassen. Nach ca. 3 Minuten die Nockerln ein Mal umdrehen. Nockerln aus dem Wasser heben und auf einem Tuch abtropfen lassen.

Holunder waschen, mit Wein und Zucker ca. 15 Minuten kochen, danach mixen und durch ein Sieb drücken. Puddingpulver in die heiße Masse einrühren und kurz aufkochen lassen. Je nach Geschmack eine Spritzer Zitronensaft beigeben.

Die Sauce auf Tellern platzieren, die Schneenockerln darauf anrichten. Mit kandierten Orangenzesten und einem Minzeblatt garnieren.