Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saures Rindfleisch mit Liebstöckel-Kernölvinaigrette auf lauwarmem Semmelkren
15 min

Saures Rindfleisch mit Liebstöckel-Kernölvinaigrette auf lauwarmem Semmelkren

Frisch gekocht TV 22. Februar 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 16 dünne Scheiben mageres gekochtes Rindfleisch (am besten weißes Scherzel)
  • Für die Marinade:
  • 2 EL geschnittener Liebstöckel
  • 1/16 l Kernöl
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Tafelessig
  • etwas Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Semmelkren:
  • 4 Semmeln
  • 500 ml Rindssuppe
  • 125 ml Obers
  • 1 Spritzer Essig
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL frisch geriebenen Kren


Zubereitung

Einen Schneekessel mit einer angedrückten Knoblauchzehe parfümieren. Zwiebel in ein Spitzsieb geben und mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, kurz ausdrücken und in den Schneekessel geben. Restliche Zutaten beimengen und zu einer süß-sauren Marinade verarbeiten.

Gekochtes Rindfleisch auf eine Platte legen, die Marinade auftragen und an einem warmen Platz kurz durchziehen lassen.

Für den Semmelkren die Semmeln in kleine Würfel schneiden und in heißer Suppe sämig verkochen. Obers zugießen, mit Essig, Zucker und frisch geriebenem Kren abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern Semmelkren dünn verteilen, die lauwarmen marinierten Rinderfiletscheiben aufsetzen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.