Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sauerkraut mit geselchten Banater Würsten und Germknödel
60 min

Sauerkraut mit geselchten Banater Würsten und Germknödel

Frisch gekocht TV 29. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g glattes Mehl
  • 200 g griffiges Mehl
  • 20 g Germ
  • 1/3 l Milch
  • 1 Eidotter
  • Prise Salz
  • 1 TLZucker
  • 400g Banater-Würste
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Öl
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 roter Paprika
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für den Germteig Milch wärmen, Hefe, Salz, Zucker, Eidotter und die beiden Mehlsorten in einer Küchenmaschine oder in einer Schüssel gut vermischen. Teig zugedeckt gehen lassen.

Zwiebel schälen und in 5 mm-Streifen schneiden. Zwiebel in einem Topf in etwas Öl glasig werden lassen, leicht salzen. Sauerkraut auf den Zwiebeln verteilen, Paprikapulver und etwas Pfeffer darüber streuen. Kümmel, Lorbeerblätter sowie den in Streifen geschnittenen Paprika dazugeben. Alles untermischen und mit etwa 1/4 l Wasser aufgießen. Banater Würste in 10 cm-Stücke schneiden, darauf geben und etwa 40 Minuten kochen lassen. Vom Germteig etwa die Hälfte nehmen und im Ganzen auf das Sauerkraut legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten im Dampf garen.

Restlichen Germteig im Ganzen in ein kochendes Wasser-Öl-Salz-Gemisch (ca. 1/16 l Wasser, 2 EL Öl, 1 Prise Salz) geben, auf mittlerer Hitze zugedeckt anbraten, nach 10 Minuten wenden und 5 Minuten garen. Knödel mit 2 Gabeln zerreißen, Würste in Scheiben schneiden und mit dem Sauerkraut servieren.