Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salzburger Bierfleisch
120 min

Salzburger Bierfleisch

Frisch gekocht TV 19. September 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Rindfleisch (aus der Keule, z. B. Hüftscherzel)
  • 4 Karotten
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Tomatenmark
  • 500 ml dunkles Bier (z. B. "König Ludwig Dunkel")
  • 500 ml Rindsuppe (auch Würfel möglich)
  • Majoran
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • etwas Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • etwas Mehl zum Stauben
  • Für die Spätzle:
  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 150 - 200 ml Wasser
  • Salz

Zubereitung

Rezept von Gerda Schönegger

Zwiebeln schälen und grob schneiden, Karotten und Sellerie schälen, würfelig schneiden. Das Fleisch in 3 cm-Würfel schneiden. In einem Bratentopf Butter erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Zwiebel und die Gemüsewürfel zugeben und glasig anbraten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren mitrösten. Mit wenig Mehl stauben, dann mit Bier und Rindsuppe auffüllen. Gewürze dazugeben und in ca. 30 Minuten leicht dünsten. Danach zudecken und im heißen Rohr in etwa 1 1/2 Stunden (je nach Fleischqualität) weich dünsten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Spätzle die Zutaten zu einem blasigen Teig verrühren und durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser geben. Die Spätzle sind fertig wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Gekochte Spätzle abseihen mit kaltem Wasser abschrecken und in Butter schwenken. Bierfleisch und Spätzle auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.