Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rosa Beiried auf Erdäpfel-Kräuter-Schaum und Steinpilzen
20 min

Rosa Beiried auf Erdäpfel-Kräuter-Schaum und Steinpilzen

Frisch gekocht TV 21. Oktober 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Scheiben Beiried
  • Olivenöl
  • 400 g mehlige Erdäpfel (gekocht und gepresst)
  • 150 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 10 g Basilikum-Pesto
  • 8 kleine Schalotten (geviertelt)
  • 5 g frische Kräuter (geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 300 g frische Steinpilze (geputzt und klein bzw. in Scheiben geschnitten)
  • 150 g Birnenspalten
  • Kümmel
  • gehackte Petersilie
  • 125 ml Kalbsjus

Zubereitung

Rezept von Sasche Huber

Beiried mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Schalottenvierteln in heißem Olivenöl kurz beidseitig anbraten. In der Pfanne zugedeckt ziehen lassen. Gekochte Erdäpfel mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, frischen Kräutern und dem Basilikum-Pesto würzen. Anschließend mit heißer Milch und kalten Butter zu einem Schaum schlagen.

Steinpilze und Birnenspalten in einer Olivenöl-Buttermischung kurz durchrösten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Petersilie abschmecken.

Beiried in etwas Butter nochmals erhitzen und rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und vier Mal schräg durchschneiden. Den Kräuterschaum auf Tellern verteilen, die Beiriedstücke darauf setzen, mit den Steinpilzen und Birnen anrichten. Mit Kalbjus umgießen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.