Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindfleischsulz mit kaltem Semmelkren
20 min

Rindfleischsulz mit kaltem Semmelkren

Frisch gekocht TV 20. Februar 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g gekochtes Rindfleisch (kleinwürfelig geschnitten)
  • 30 g Selleriewürfel
  • 30 g gelbe Rüben-Würfel
  • 30 g Karottenwürfel
  • 500 ml Rindsuppe
  • 8 Blätter Gelatine
  • 2 EL Tafelessig
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Für den kalten Semmelkren:
  • 1/4 l Schlagobers
  • 2 EL Tafelkren
  • Suppenpulver
  • 1 Semmel
  • 2 EL Butter

Zubereitung

Die Gemüsewürfel blanchieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken.

Rindsuppe erwärmen, Gelatine zugeben und auflösen. Suppe mit Essig, Zucker und Salz kräftig abschmecken. Rindfleisch, Gemüse und Liebstöckl zugeben, durchrühren und in Formen abfüllen. Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und die Sulz erstarren lassen.

Für den Semmelkren Schlagobers aufkochen, Tafelkren zugeben und mit Suppenpulver abschmecken. Die Semmel in kleine Würfel schneiden und in aufschäumender Butter goldbraun rösten. Mit dem Obers verrühren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.